Mit Stil am Pool - Welches ist der perfekte Bikini für dich

Mit Stil am Pool – Welcher Bikini Typ bist du?

Share on pinterest
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Share on whatsapp

Stil am Pool oder am Strand, ist nicht immer so leicht. Denn es gibt eine Unzahl von Bikinis und Badekleidern, die toll aussehen. Aber auch an dir?  Das ist die Frage.

Je nachdem was du für ein Typ bist und was für eine Figur du hast, eignet sich das eine oder andere Bikini-Modell besser für dich.

Fragen, die dich zum richtigen Modell führen:

  • Bist du eher ein aktiver und lässiger Typ, der einen sportlichen Bikini vorzieht?

  • Jemand, der es klassisch, elegant und nicht zu freizügig mag?

  • Bist du eine Frau, die gerne ihre weiblichen Kurven betont und Farben liebt?

  • Eine, die extravagante Bikinis, z.B. mit Animal Print und auffälligen Mustern oder Cutouts mag?

  • Oder vielleicht doch eher der zierliche und verspielte Typ, der sich in Pastelltönen und Rüschen wohlfühlt?

Lies wie du deinen Bikini-Stil finden kannst auf meinem Blog für den Fachverband der Farb-, Stil- und ImageberaterInnen der Schweiz (www.fsfm.ch). Und erfahre auch gleich wie du zum Beispiel eine Collage oder ein Pinterest-Board zur Stilfindung erstellst (Meine Pinterest Boards findest du übrigens hier).

Um deinen Körper am besten in Szene zu setzen, beachte folgende Styling Tipps:

Achte immer auf deine Proportionen. Was gefällt dir besonders gut an dir? Was magst du der Welt gerne von deiner Figur zeigen und was eher nicht?

Für die Körperpartien, die viele von uns Frauen nicht so gerne zeigen, habe ich dir ein paar Tipps zum Kaschieren zusammengetragen.

Breite Hüften:

Ein unifarbenes Bikini-Unterteil in einer dunkleren Farbe ohne grossen Schnickschnack mit breitem Seitenbund und hohem Beinausschnitt ist immer eine gute Wahl.

Gerne auch ein High Waist Höschen, wenn es dir gefällt und du am Bauch noch ein paar Pölsterchen verschwinden lassen möchtest.

Zum Ausgleich und als Blicklenker darfst du dafür gerne beim Bikini-Oberteil Gas geben.  Sei es mit auffälligen Farben, Mustern, oder speziellen Details wie z.B. Rüschen.

Finger weg von Unterteilen, die man seitlich knotet.

Mix and Match-Bikinis und ein locker um die Taille gebundener Pareo eignen sich hingegen sehr gut.

Kleiner Busen:

Um einen kleinen Busen optisch zu vergrössern, darfst du gerne ein Oberteil mit «Padding» respektive «Push-up» wählen.

Helle und bunte Farben und/oder Muster (z.B. Querstreifen) sind vorteilhaft.

Wenn du ein Fan von Volants, Fransen, Verzierungen und Drapierungen bist, dann hast du den Jackpot gewonnen, denn die passen super zu einer kleineren Brust.

Bandeau- und Triangel-Tops wie auch Bikinis mit Carmen-Ausschnitt sehen an an dir ebenfalls top aus.

Grosser Busen:

Oberteile mit breiten Trägern, vorgeformten Cups und festen Bügeln geben deiner Brust einen guten Halt und zaubern ein schönes Dekolletée.

Finger weg von Bandeau- und kleinen Triangel-Tops.

Wenn du deinen Busen eher in den Hintergrund rücken möchtest, wähle ein schlichtes unifarbenes Oberteil in einer dunklen Farbe.

Bäuchlein:

Ein High Waist Bikini-Höschen formt Hüfte und Bauch und setzt die weiblichen Kurven gekonnt in Szene.

Mit einem auffälligen Oberteil kombiniert, lenkst du den Blick vom Bauch weg nach oben zum Dekolletée.

Finger weg von knappen und tiefsitzenden Bikini-Höschen.

Wenn du dich in einem Bikini unwohl fühlst, wähle wie ich einen schicken Badeanzug – wenn es dich nicht stört auch gerne mit Shaping-Funktion im Bauchbereich – oder einen Tankini.

Ein locker um die Taille gebundener Pareo zaubert die letzten Pölsterchen weg.

Und nun ab auf die Bikini-Suche

Mit meinen Tipps im Hinterkopf sollte es dir leicht fallen, den perfekten Bikini zu finden. Und ab sofort mit Stil am Pool aufzufallen.

Ich wünsche dir einen wunderbaren Sommer!

Deine Pascale

 

Weitere sommerliche Tipps gibt’s hier:

 

Foto: Jill Wellington auf pixabay.com

#bikini #stylingtipps #sommer #simplystylish

Diese Beiträge könnten dir auch gefallen:

Pascale Müller Simply Stylish

Hey, ich bin Pascale

Als ausgebildete Stylistin und Makeup Artistin helfe ich dir mit deinem Styling. Fertig sind die Tage des Frusts und der Unsicherheit was dir steht. Fühle dich wohl, attraktiv und selbstbewusst mit deinem Style und überzeuge mit deinem professionellen Auftreten.

So kann ich dir helfen

Stilberatung Simply Stylish

Stilberatung

Einzelberatungen rund um Styling und Makeup: Farbberatung, Stylingberatung, Schrankcheck, Personal Shopping und Makeup Beratung

Makeup Beratung Simply Stylish

Makeup Beratung

Styling und Makeup Workshops für 2 bis 4 Personen

Kostenlose Styling Tipps

Kostenlose Styling Tipps

Hol dir jetzt meine kostenlosen Styling Tipps direkt in dein Postfach